#2/19 im gespräch

Anfang Juni hat Andreas Kolb die Nachfolge von Dr. Harald Benzing als Konzern-Vorstand Kranken angetreten und ist gleichzeitig als Vorstandsvorsitzender an die Spitze der drei Consal-Gesellschaften gerückt. Hier schreibt er, wie er diese künftig als zentralen Gesundheits-, Pflege- und Reise-Partner der Sparkassen-Finanzgruppe positionieren und weiterentwickeln will. Zehn Mitarbeiter aus ganz unterschiedlichen Konzern-Bereichen haben sich mit seiner Strategie auseinandergesetzt und ihm Fragen gestellt. Seien Sie gespannt auf seine Antworten!

als Krankenversicherer möchten wir für unsere Kunden nicht nur ein reiner Kostenerstatter sein. Wir wollen ein echter Partner werden, der da ist, wenn der Kunde uns braucht – und das nicht erst im Krankheitsfall. Zentral ist dabei das Versprechen, die Kunden in den Fragen ihrer Gesundheit aktiv zu begleiten und die Gesundheit damit möglichst lange zu erhalten.


Neben unseren standardisierten Versicherungslösungen, die wir laufend weiterentwickeln, setzen wir zukünftig zusätzlich auf solche Produkte, Leistungen und Services, die sehr individuell am jeweiligen Kundennutzen ausgerichtet sind und für die Kunden bereit sind, mehr Geld auszugeben. Gerade die Digitalisierung bietet hier zusätzliche Chancen: Beispielsweise die Vernetzung mit digitalen Marktplätzen und Ökosystemen im Gesundheitssystem wie unsere digitale Patientenakte „Meine Gesundheit“ oder unser betriebliches Gesundheitsmanagement sowie die Anwendung künstlicher Intelligenz und Big Data. Die dafür benötigten Spielräume erfordern jedoch auch weitere Standardisierung bzw. Automatisierung.


Damit möchten wir insbesondere noch mehr Kunden innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe in ganz Deutschland ansprechen. Wichtig ist dazu auch, diejenigen Vertriebe zu stärken, die auf Krankenversicherung spezialisiert sind.


Als Partner unserer Kunden ist es unser Ziel, unsere Kunden zu Fans zu machen: Zufriedene Kunden kaufen weitere Produkte und empfehlen uns weiter – und unterstützen uns so bei der Neukundengewinnung. Ich bin fest davon überzeugt, dass darin der Schlüssel für unser zukünftiges Wachstum liegt.


Ich freue mich darauf, diesen spannenden Weg zum Gesundheits- und PflegePartner gemeinsam mit Ihnen zu gehen!

Kunde und Service

video-play-button

Wachstum und Vertrieb

video-play-button

Digitalisierung und IT

video-play-button