#3/19 Engagement

Seit 1991 verleiht die Ver­si­che­rungs­kammer Bayern als Partner der Museen den Baye­ri­schen Mu­se­ums­preis, einen der wich­tig­sten deutschen Mu­se­ums­preise. Ziel der zuletzt mit ins­ge­samt 30 000 Euro do­tier­ten und alle zwei Jahre an ein nicht­staatliches Museum in Bayern ver­gebenen Aus­zeich­nung ist es, die Kultur­arbeit der bayerischen Museen zu würdigen und zu fördern.


Seit 2015 wird der Preis von der Ver­si­che­rungs­kammer Kultur­stiftung aus­ge­lobt und in zwei Ka­te­go­rien ver­liehen. Vorstand Barbara Schick hat die Laudatio im Rahmen des Bayerischen Mu­se­ums­tags am 4. Juni 2019 gehalten und die beiden Preis­träger­museen gewürdigt.

Die Preisträger

Vorstand Barbara Schick (2. von rechts) und die Preisträger des Bayerischen Museumspreises 2019