#1/18 Vertrieb + Markt

Gemeinsam den Kunden im Mittelpunkt

Jahresauftakt-Veranstaltungen im Vertrieb

Die Messlatte liegt hoch. 2017 hat der Konzern Versicherungskammer erstmals die 8-Milliarden-Grenze bei den Beitragseinnahmen über­schrit­ten. Geglückt ist dies durch viel Leidenschaft. Jetzt heißt es: Gemeinsam den Kunden im Mittelpunkt – ja was eigentlich? Ein Blick auf die Jahre­sauftakt-Veranstaltungen der Vertriebe und wie sie das Ergebnis des Vorjahres toppen wollen.

Insgesamt 31 Jahresauftakt-Veranstaltungen organisierte die Abteilung Vertriebsveran­staltungen 2MK07 ab Anfang des Jahres bis Mitte März. Neben diversen Treffen einzelner Ressorts oder Hauptabteilungen allein zwölf mit insgesamt über 3 000 Teilnehmern aus den unterschiedlichsten Vertriebswegen – von Hamburg und Berlin im Norden der Republik über Saarbrücken im Westen und natürlich im Münchner Raum bis nach Beilngries und Bad Aibling im Süden. Dabei wurde der Erfolg des Vorjahres ausgiebig gewürdigt und gefeiert, aufgezeigt, wie sich der Konzern Ver­sich­erungs­kammer zukunftsfähig aufstellt und welche Marktchancen sich im laufenden Jahr mit attraktiven Produkten ergeben, um das Vorjahresergebnis noch zu übertreffen.

Dreimal stand der Begriff „Leidenschaft“ mit unterschiedlicher Ausprägung in den vergang­enen Jahren als Jahresmotto im Mittelpunkt nicht nur der vertrieblichen Aktivitäten. Leiden­schaft, mit der es möglich war, die Beitragseinnahmen sukzessive auszubauen und 2017 mit einem Plus von 4,0 Prozent erstmals die 8-Millarden-Grenze zu knacken, wie es unter anderem die Sparkassen Zeitung berichtete. Das Besondere daran: Die Ver­sicherungskammer wächst über alle Sparten gleichermaßen, steht durch ihr ausgewogenes Portfolio fest im Wettbewerb. Gleichzeitig bedeutet dies auch eine gewachsene Verant­wortung gegenüber unseren Kunden und Vertriebspartnern, neben überzeugenden Produkten zeitgemäße Services und Unter­stützung – nicht nur im Schaden- oder Leis­tungsfall – sicherzustellen. Dafür wurde etwa das Programm Top 3 gestartet, um unser Han­deln noch stärker an den Bedürfnissen der Kunden auszurichten.

Für den Kunden

Jetzt ist es an der Zeit, den nächsten Schritt zu gehen: „Gemeinsam den Kunden im Mittel­punkt“ heißt folglich das aktuelle Jahresmotto. Und wer sich wundert, dass dabei das Verb fehlt, hat es selbst in der Hand, den Satz zu vervollständigen. Denn was auch immer man einfügt, es geht um drei zentrale Anliegen: Zuhören – Verstehen – Handeln. Um lang­fristig erfolgreich zu sein, darf man die Realität nicht aus den Augen verlieren. Vielmehr gilt es, engagiert voranzugehen, offen für Neues zu sein sowie für Menschen und Themen zu brennen. Denn so ist es möglich, Kunden zu echten Fans der Versicherungskammer zu machen.

Mehr denn je unterstützt dabei die Digital­isierung in der Versicherungskammer. Sie ist kein Trend, sondern zunehmend fester Be­stand­teil des Arbeitsalltags, um die Zufrieden­heit von Mitarbeiterinnen und Mitarbei­tern, Kunden sowie Vertriebspartnern zu steigern. Weiterführende Informationen zum Thema, inklusive eines Films zur Digitalisierung bei der Versicherungskammer, finden Sie im Beitrag „Forschungslabor für die Fachbereiche“.


Sei es durch innovative Apps wie den Renten­Manager, die Kfz-App VKB leicht gemacht oder die RundumGesund-App. Aber auch 15 Online-Abschlussmodule auf der Homepage ergänzen den perso­nellen Multikanalvertrieb und machen Kunden das Leben leichter. Sie können beispielsweise für mehrere Leben-Produkte Angebote selbst berechnen und mit diesen auf ihren Vertriebspartner zugehen. Das Kundenportal „Mein Premiumservice“ und das Arbeitgeberportal zur Verwaltung von Verträgen der bAV runden das Portfolio ab. Vertriebs­partner profitieren von der AloA-Weiterentwicklung und einem Be­ratungs­portal zur Altersvorsorge auf VKB-Online.


Mit Gründung des Accelerators W1 InsurTech und unserem Engagement beim InsurTech Hub Munich ar­beiten wir am Puls der Zeit und entwickeln gemeinsam Lösungen, die Mehr­werte für Kunden und Ver­triebs­partner bieten. Dies schließt auch neue Produktangebote ein, die im Vertrieb eines möglich machen: ge­mein­sam den Kunden im Mittelpunkt – und den Erfolgspfad 2018 fortzusetzen.

Stefan Liebl

Jahresauftakt-Veranstaltungen (Auswahl)

SAARLAND
Versicherungen

Sparkassenvertrieb
Bayern/Pfalz

Geschäftsstellenvertrieb (GSV) – Bayerische Versicherungskammer
Landesbrand Kunden­service GmbH

Genossenschafts- und
Koop­erations­vertrieb

Agentur­vertrieb

Vertriebe in Berlin/
Brandenburg

CVD Jahresauftakt