#1/18 Engagement

Keine zehn Minuten dauerte es zuletzt, bis alle Konzerttickets ausgebucht waren. „Ich dachte schon, unsere Website bricht unter dem Ansturm zusammen“, so Geschäftsführerin Barbara Schulte. „Wir haben  uns riesig über das Interesse der vielen Mitarbeiter und externen Gäste gefreut, die zu unseren Veranstaltungen gekommen sind.“

Am 22. März war das Münchener Kammerorchester mit dem russischen Solisten Ilya Gringolts zu Gast in der Versicherungskammer. „Expressiver, kompromissloser als Gringolts kann man kaum Geige spielen“, rezensierte die „Süddeutsche Zeitung“. Unter dem Titel SYMPATHY FOR THE DEVIL leuchteten Gringolts und das Kammerorchester hinab in die mephistophelischen Abgründe der Musik: in einer furiosen Klangreise vom Barock über den Teufelsgeiger Paganini bis hin zu George Crumb. Das Konzert fand statt im Rahmen des großen Münchner Faust-Festivals 2018, an dem sich über 200 Institutionen und Partner beteiligen.


MUSIK UND KUNST ist das Thema unseres nächsten Gesprächskonzerts am 14. Juni. BR-Klassik Mo­dera­tor Bernhard Neuhoff spricht mit dem Komponisten Ari Benjamin Meyers und der Musik- und Medien­wissenschaftlerin Marion Saxer über Schnittstellen von zeit­genössischer Kunst, Klangkunst und Musik. Hören werden wir u.a. Werke von Ari Benjamin Meyers, gespielt von Mitgliedern des Symphonie­orchesters des Bayerischen Rundfunks. Das Gesprächskonzert wird live auf BR-Klassik übertragen. Tickets können ab 17. Mai hier bestellt werden.


Ein weiteres Highlight im Kulturkalender ist der alle zwei Jahre stattfindende Giesinger Kulturpreis. Unter dem Motto 15 MINUTES OF FAME suchen wir 2018 nach dem schönsten Figuren- und Objekttheater. Was der ein oder andere noch als Kasperl- oder Puppentheater aus Kindergartenzeiten kennt, hat sich heute zu einer spannenden, viel­fältigen Theater- und Kunstform entwickelt. Am 26. Juli zeigen die Finalis­ten des Wett­bewerbs, was sie können: Maximal 15 Minuten haben sie Zeit, um Jury und Publikum mit ihren Stücken zu verzaubern! Der Giesinger Kulturpreis bietet junger, ex­perimenteller Bühnenkunst eine Platt­form und wird alle zwei Jahre von der Versicherungs­kammer Kulturstiftung und dem Kultur­zentrum Giesinger Bahnhof in wechselnden Kategorien ausgeschrieben.

Barbara Schulte, Geschäftsführerin Versicherungskammer Kulturstiftung

Termine

Sie möchten aktuelle Infos zu allen Ausstellungen & Konzerten? Einfach hier den Newsletter der Versicherungskammer Kulturstiftung bestellen und 4 x jährlich informiert werden!


Barbara Schulte