#2/18 Social Intranet

Kommentare

Susanne Busse

Ich freue mich auf das neue Social Intranet, weil man Wissen mit Kollegen teilen kann, die man gar nicht kennt oder von denen man gar nicht wusste, dass sie über die­se Info verfügen. Auch die kreativen Themen in Commu­nitys finde ich super.

Marc Lamar

Das Social Intranet ist eine tolle Sache, da man einfach und schnell an Infor­ma­tionen kommt. Man kann sich mit den Kollegen vernetzen und bleibt so auch ressort­über­greifend auf dem Laufenden. Fachliche Probleme kön­nen in Foren diskutiert werden und stehen somit auch für andere Mit­arbeiter als Information zur Ver­fügung.

Karolin Mader

Das gemeinsame Arbeiten ist nun auch viel einfacher, als es das bisher ohne Connect war, da die Ergebnisse, zum Bei­spiel in den Dateien einer Connect-Community, sofort jedem im Team zur Ver­fügung stehen. Durch die Versionie­rung von Dateien sind die Änderungen ohne zusätzlichen Auf­­wand für alle nachvollziehbar, und auch alte Arbeits­stände können problemlos wieder akti­viert werden.

Alexander Kluge

Die Antworten auf die Heraus­forde­rungen der digitalen Trans­formation lauten Vernetzung, Offen­heit und Agili­tät. Ein internes soziales Netz­werk wie Connect legt die Grund­lage für eine vernetzte, bereichs- und hierarchie­über­greifende Zusammen­arbeit und wird damit zum zen­tralen Nervensystem des agilen Unter­nehmens.

Übersicht

Neuigkeiten

statusaktualisierung

Mitglieder

blog

foren

Lesezeichen

daten

kennzahlen