#3/18 Blickpunkt

Krise, Krimi, Kommunikation

Wie der Konzern sich darauf vorbereitet

Krise – kaum ein Tag, an dem nicht eine Krise in den Nachrichten erscheint. Finanzen, Länder, Politik, Sportvereine, Unternehmen, Personen oder ganze Gruppierungen – glaubt man den Schlag­zeilen und den sozialen Medien, dann ist die Krise heutzutage der Regelfall. Und ganz gleich, wie ernst die Lage denn nun tatsächlich ist, eine Krise, ob nun real oder vermeintlich, weckt in der Öffentlichkeit stets aufmerk­sames Interesse und intensive Diskussionen. Grund genug für eine Unternehmens­kommuni­kation, den Krisen­fall zu trainieren, um dafür jederzeit gerüstet zu sein. Denn aus jeder Krise kann potenziell eine Kommunikationskrise entstehen. Unser Blick­punkt hinter die Kulissen und zeigt, welche Räder im Fall der Fälle ineinander­greifen.

Edith Strauß