#4/17 Panorama

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

als größter öffentlicher Versicherer, der nicht bundesweit, sondern nur regional tätig ist, schafft die Versicherungskammer „Platz acht“ am deutschen Versicherungsmarkt. Diese großartige Leistung ist das Verdienst von allen Mitarbeitern an allen Standorten. Hierfür möchten wir uns als Konzernbetriebsrat bei Ihnen für Ihre erbrachten Leistungen aus­drücklich bedanken.


In vielen Bereichen nehmen wir, obwohl nur Regionalversicherer, eine führende Rolle am Versicherungsmarkt ein.


Im täglichen Miteinander müssen wir leider immer öfter feststellen, dass die durchaus vorhandenen Erfolge von den Mitarbeitern nicht oder nur teilweise gesehen und an­erkannt werden.


Woran mag das liegen? Dieses Thema beschäftigt die Betriebsräte der Versi­cherungs­kammer an allen Standorten schon länger.


Möglicherweise überfordert das Unternehmen uns alle, liebe Kolleginnen und Kollegen, mit seinen zahlreichen Projekten, Struktur­veränderungen und Integrationsgedanken der Töchter im Konzern. Die rasante Entwicklung in der Versicherungs- und Finanzdienst­leistungs­branche in Form von künstlicher Intelligenz oder durch die sogenannte Dunkel­verarbeitung führt zudem zu einer zunehmen­den Verunsicherung in der gesamten Branche. Das Stichwort „Digitalisierung“ führt, da nicht wirklich greifbar, zu starkem Unbehagen bei vielen in unserem Haus. Positive Nachrichten, wie eingangs beschrieben, verblassen vor diesem Hintergrund.


Für das Jahr 2018 wünschen wir uns daher, dass die Mitarbeiter an den Standorten besser und intensiver in die Veränderungsprozesse eingebunden werden. Nur wer Kenntnis von den Veränderungen hat, verliert die Vor­behalte davor und kann auch das Positive sehen.


Das nächste Jahr wird uns alle wieder vor viele neue und herausfordernde Aufgaben stellen. 2018 stehen zudem wieder Betriebsrats­wahlen an. Bitte unterstützen Sie die Betriebsräte an allen Standorten durch Ihre Stimmabgabe. Gemeinsam werden wir uns mit Ihnen den kommenden Aufgaben stellen.


Auch im nächsten Jahr werden sich Ihre Arbeit­nehmervertretungen im Konzern der Versicherungskammer an allen Standorten mit aller Kraft für Ihre Interessen und Belange einsetzen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen ein friedvolles und besinnliches Weihnachtsfest und für das Jahr 2018 Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.

Volkmar Kriesch, Stefan Wastian, Andreas Mattig, Michael Menges und Matthias Mikulla